traumkörper deluxe

Beauty & Lifestyle
2.Okt.2011

Cellulite – Ein Wort, das nahezu allen Frauen bekannt ist, denn fast jede hat Stellen an ihrem Körper, die von Cellulite betroffen sind. Bei Cellulite handelt es sich um kleine Dellen in der Haut, die zu einer unebenen Oberfläche führen und haupsächlich an Oberschenkeln und Po anzutreffen sind.

Woher kommt die Cellulite?
Cellulite kann auf verschiedene Faktoren zurückgeführt werden. Sicherlich trägt die genetische Veranlagung ihren Teil dazu bei, aber so leicht können die Frauen die Schuld dann doch nicht von sich abweisen, denn auch eine ungesunde Ernährung, mangelnde Bewegung oder Rauchen begünstigen die Bildung von Cellulite.

27.Aug.2011

Gerade in den Sommermonaten fällt vielen das Einschlafen sehr schwer. Man dreht sich bei den hohen Temperaturen im Bett von der einen Seite auf die andere und der Schlaf mag sich einfach nicht einstellen. Doch was können wir dagegen tun, um trotz der drückenden Hitze endlich friedlich in das Reich der Träume zu versinken?

Fenster tagsüber geschlossen lassen
Ein wesentlicher Grund für das nächtliche Wachliegen ist, dass der Körper es nicht schafft die Körpertemperatur soweit runter zu fahren, dass das Einschlafen möglich ist. Wir müssen es also irgendwie schaffen die Temperatur im Schlafzimmer auch im Sommer halbwegs erträglich zu machen. Dazu hilft es tagsüber die Fenster geschlossen zu halten und die Rolläden runter zu lassen. Dann abends vor dem Schlafengehen kurz durchlüften.

25.Aug.2011

Wenn die Haare tocken und spröde sind, bedürfen sie einer besonderen Pflege. In den meisten Drogerien findet man Pflegeprodukte, die den trockenen Haaren zu mehr Feuchtigkeit verhelfen können. Doch es gibt ein super Hausmittel, das dem trockenen Haar wieder auf die Sprünge hilft.

Die Olivenöl-Kur
Nehmen Sie Olivenöl aus der Küche und massieren Sie dies in ihre Haare sorgfältig ein. Anschließend lassen Sie das Öl etwas drei Stunden in das Haar einwirken. Wenn die Haare die Substanzen aus dem Olivenöl aufgenommen haben, kann man sie einfach mit Shampoo wieder auswaschen. Wenn man dies öfter macht, werden die Haare dauerhaft geschmeidig.

12.Aug.2011

Kaum aufgestanden, lässt einen der Anblick der eigenen Haarpracht im Spiegel ins Schaudern geraten: Fettige Haare, dabei „wurden die Haare doch gestern erst gewaschen und jeden Tag waschen soll ich doch nicht?!“, strömen die Gedanken einem durch den Kopf!

Fettige Haare sind, entgegen der allgemein vorherrschenden Laien-Meinung, kein Problem, was man selber durch zu häufiges Waschen herbeirufen kann. Genauer gesagt, ist es völlig irrelevant, denn wie könnte es sonst zu erklären sein, dass es Menschen mit sehr trockenen Haaren gibt, obwohl sie Ihre Haare berufsbedingt jeden Tag waschen müssen.

12.Aug.2011
Wie Haare schneller wachsen

Wie Haare schneller wachsen

Lange Haare gelten als weiblich und sexy. Doch bis die Haare endlich lang gewachsen sind, kann einige Zeit vergehen. Da stellt sich doch die Frage, ob man dem Wachstum der Haare nicht etwas nachhelfen kann. Tatsächlich kursieren mehrere Ratschläge, die Haare schneller wachsen lassen sollen. Doch helfen diese Ratschläge? Wir haben recherchiert.

Spitzen schneiden.
Da die Haare aus der Haarwurzel wachsen, die in der Kopfhaut verankert ist, tragen frisch geschnittene Spitzen nicht zum Haarwachstum bei.

 

Wissenswertes

Interessantes